Videodreh in Köln…Darf ich nehmen?

Darf ich nehmen, was mir nicht gehört?

Darf ich lieben, was anderes zerstört?

Hier gehts zum Video:

Acarina überrascht mit einem neuen Thema. Kennen wir das Ösigirl doch stets sehr positiv, lustig und locker, ist es diesmal das Thema „verbotene Liebe und Sehnsucht“ das Sie musikalisch umsetzt. Die Österreicherin hat neben dem Singen und Lächeln, auch wichtige Botschaften, die Sie an ihre Fans und alle Schlagerfreunde weitergeben möchte.

Regelmäßig unterhält Acarina das TV-Publikum. SAT1, Sonnenklar.TV, Goldstar TV, Melodie TV, FOLX TV, ORF, Gute Laune TV, MyTVPlus… Acarina ist regelmäßig mit ihren Musikvideos, als Gast in diversen Shows oder als Moderatorin zu sehen. Die Arbeit an ihrem neuen Album ist für Acarina eine Mission. So facettenreich wie das Leben der Künstlerin ist, so facettenreich wird auch „The Ösigirl Way of Schlager werden“. „Ich lasse mich weder in eine Form pressen, noch lasse ich mir ein einseitiges Image aufdrücken. Ich bin nun mal Mama, Künstlerin, Geschäftsfrau und Ösigirl“, so Acarina über das kommende Gesamtwerk. Die Mischung aus tanzbaren Schlagern, gefühlvollen Balladen, die auch gerne mal im Dialekt sein dürfen, und Stimmungssongs in denen Acarina für die Fans jodelt, hat sich bewährt. So kennen und lieben wir Acarina. Mit über 250.000 Streams war ihre letzte Single „Euphorie“ ein voller Erfolg, an den eigentlich 2020 eine Tour anknüpfen sollte. Ohne den Kopf in den Sand zu stecken hat Acarina mit ihrem Team von Mike’s Music Media (Germany) an neuen Formaten für TV und Radio sowie an tollen Songs wie „Darf ich nehmen“ gearbeitet, anstatt in den Coronamodus zu fallen. Die „The Ösigirl Way of Schlager-Tour“ wird 2021 fortgesetzt.

 

Video Dreamteam waren wie immer Acarina und Denny Fabian höchstpersönlich. Die Künstlerin und der Videoproduzent legen an Szenen und Drehbuch selbst Hand an. Never change a winning Team!

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere