Acarina eröffnet Kastelruhter Spatzen Open Air – Auf der Alm da gibt’s koa Sünd!

Acarina eröffnet Kastelruhter Spatzen Open Air - Auf der Alm da gibt's koa Sünd!

 

 

Acarina bricht auf, zu einem ganz besonderen Auftritt im Bühnenjahr 2022. Das Kastelruhter Spatzen Open Air 2022 in Seis am Schlern steht auf dem Plan. Für Acarina nicht nur eine wundervolle Möglichkeit das Konzert der bis heute erfolgreichsten volkstümlichen Schlagergruppe zu eröffnen, sondern auch privat etwas ganz Besonderes. Acarina ist nicht zum ersten Mal in Seis. Die jüngste von 4 Kindern besucht seit sehr langer Zeit wieder einmal ihre Schwester, die bis vor kurzem noch in Seis am Schlern gewohnt hat. Früher war Acarina regelmäßig bei der Schwester zu Besuch. So ist ihr auch die Seiser Alm, Kastelruth und einige Menschen die Acarina ins Herz geschlossen hat überhaupt nicht fremd. Schon bei der Anreise am Donnerstag geht es los. Acarina lässt es sich nicht nehmen, den BMW über die Fernpassstraße Richtung Südtirol zu steuern. Der Ehemann Mike van Summeren ist tatsächlich zum allerersten Mal „so richtig“ in den Bergen und soll die Aussicht genießen, sofern er das kann, wenn Acarina am Steuer sitzt. „Er ist ein wahnsinnig schlechter Beifahrer“, so die Künstlerin. Ob es nun an Mike oder Acarina liegt, werden wir nicht erfahren. Da hat jeder so seine eigenen Theorien. Endlich am Ziel angekommen, Acarina’s Schwester Christine wohnt mittlerweile in der Nähe von Meran, ist die Freude auf beiden Seiten riesengroß. Der „kleine“ Paul, so klein ist er ja gar nicht mehr, ist total begeistert davon, endlich wieder einmal die Tante zu sehen. Wenn Acarina in Italien ist, darf erst einmal eine Sache nicht fehlen: Eine echte italienische Pizza muss gegessen werden. Natürlich wissen die Schwester und ihr Lebensgefährte genau, wo es diese gibt. Ein absolutes MUSS. Kohlenhydrate hin oder her…. Es gibt viel zu erzählen nach so einer langen Schwesternpause. Ein Highlight am Rande: Markus, der Lebensgefährte von Acarina’s Schwester besitzt, wie Acarina auch, einen FIAT 500 – aber das Original. Er hat wesentlich mehr Vertrauen in Acarina’s Fahrkünste als Mike van Summeren und lässte Acarina eine Runde mit dem Oldtimer fahren. Die Idee, mit dem FIAT zum Open Air zu fahren verwirft Acarina aber dann selbst sehr schnell. Zwischengas, Bleibeimischung im Kraftstoff, Trommelbremsen…das wird sogar dem mutigsten Ösigirl zu gefährlich.

Äm Freitag geht’s los zum ersten Open Air Tag. Heute hat Acarina noch „frei“, ist aber dennoch vor Ort, da ihr Kollege und Schützling Sanny – Die Stimme der Berge auf der Bühne steht. Acarina lässt es sich nicht nehmen bei der Show dabei zu sein und Sanny zu supporten. Ein genialer Opener für die Spatzen am Freitag Abend.

Am folgenden Tag ist es wieder sehr sonnig und warm. Nach dem Frühstück heißt es noch die Show durchgehen und etwas Farbe bekommen. So kombiniert Acarina diese zwei Dinge und legt sich noch ein Stündchen mit den Arbeitsutensilien in die Sonne. Jeder der Acarina kennt weiß, irgendwann ist Zeit für: ja genau – Die Lockenwickler. Nach dem Styling geht es nun endlich nach Seis. Auf zum Soundcheck. Wie immer, macht Acarina den Soundcheck in den Lockenwicklern was natürlich auch in Seis am Schlern für gute Laune bei der Crew, sowie bei den ersten Besuchern führt. Paul und Christine übernehmen den Fanstand. Mit der Tante gemeinsam, macht das Paul natürlich noch viel mehr Spaß. Er ist fasziniert von der riesigen Bühne und der vielen Ton und Lichttechnik vor Ort. Für den Musikproduzenten Mike ist das ein Backflash. Vor Jahren hatte Mike eine eigene Veranstaltungstechnikfirma. Bei so großen Veranstaltungen ist die Technik vom Feinsten und das macht dann auch richtig Spaß. Nach ca. 20 Minuten ist alles richtig konfiguriert und Acarina aufgewärmt. Sofern ein „Aufwärmen“ bei 34 Grad im Schatten überhaupt notwendig ist.

Um 19:00 Uhr ist endlich Showtime. Acarina eröffnet mit „Links a Busserl, rechts a Busserl“ und heizt den Spazenfans so richtig ein. „Ein unglaublich positives, tolles Publikum. So viel Liebe und Begeisterung ist mir selten entgegen geströmt“, berichtet Acarina begeistert. Extra für das Open Air hat Acarina ein altes Volkslied neu aufgenommen. Beim Klassiker „Auf der Alm da gibt’s koa Sünd‘“ kocht das Publikum und alle feiern mit dem Ösigirl das Leben. Nach zwei weiteren Zugaben entlässt das Publikum begeistert die österreichische Schlagersängerin. Kurz einen Schluck Wasser zur Abkühlung und schon geht es zur Autogrammstunde. Diese dauert doppelt so lange wie die Bühnenshow. Unzählige Fotos werden gemacht, Acarina nimmt sich für jeden einzelnen Fan Zeit.

Das Treffen mit den Spatzen ist vertraut und freundlich. Die Musiker tauschen sich hinter der Bühne noch eine ganze Weile aus, bevor die Superstars dann ran müssen. Acarina lässt es sich nicht entgehen noch eine Stunde der Spatzenshow beizuwohnen. Außerdem hat sie einem alten Freund aus Kastelruth, mit dem Sie dort schon vor Jahren dort auf den Berg gewandert ist versprochen, noch ein Bierchen gemeinsam einzunehmen. Mike ist nicht nur stolz auf seine Acarina sondern auch total überwältigt von der Kulisse. Die Spatzen auf der Bühne, der wunderschöne Schlern im Hindergund und nette Gespräche mit tollen Menschen. Es ist wie „Heimkommen“.

Eine Woche später geht es für Acarina schon wieder in Deutschland auf die Bühne, aber dieser eine Auftritt bei den Spatzen, wird nicht nur in Erinnerung, sondern auch im Herzen bleiben. Viel Spaß mit den Fotos…

VIDEO von AUF DER ALM DA GIBTS KOA SÜND!

Acarina singt 45 Minuten beim Kastelruhter Spatzen Open Air in Südtirol – Ein MUSS für alle Fans!

Übersicht

Am 17. und 18. Juni 2022 findet im Seis am Schlern in Südtirol das berühmt Open Air der Kastelruhter Spatzen statt.

Nach zweijähriger Pause wegen Corona darf die Kultveranstaltung nun endlich an den Start gehen. Am Samstag den 18. Juni besingt Acarina im Schatten des Schlern das Publikum. Das Ösigirl freut sich schon sehr darauf Supportact für die Superstarts zu sein.

Der Vorverkauf läuft senstationell – wer gerne eine Karte ergattern möchte sollte sich beeilen.

Hier das Formular für die Kartenbestellung:

 

Acarina singt 45 Minuten beim Kastelruhter Spatzen Open Air in Südtirol - Ein MUSS für alle Fans!

 

Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald…

Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald...

Am 11. September 2021 hatten alle Freunde des deutschen Schlagers die Möglichkeit 3 ganz besondere Künstler in Michelstadt im Odenwald zu sehen. Semino Rossi https://www.seminorossi.com/ besuchte als weltbekannter Superstar die ganz besonder Location im Rahmen von „Spielplatz der Kulturen“.

„Meine Damen und Herren, ich freue mich für Sie zu singen. Ich habe bisher noch nie mitten im Wald gesungen“, so der Agentinier zu Beginn der Show. Es war ein unvergesslicher Galaabend, an dem Semino seine Musik zum Bestsen gab. Ein Entertainer wie man ihn nur noch selten erleben kann. Besonders der Showteil in dem Semino alleine und acapella mit der Gitarre das Publikum verzaubert, hat viele Besucher stark begeistert.

Sanny – eine Stimme ein Gefühl https://www.sannymusik.de/ brachte die Besucher als Supportact in Stimmung. Er macht einzigartige Musik und ist ein Spitzensänger. Sanny singt vom Leben, der Liebe und Themen, die das Publikum bewegen, er entführt die ihr Publikum in eine Heile Welt, die es so da draußen nicht mehr gibt. Die Gäste in Michelstadt besuchten nicht nur ein Konzert, sondern machten gleichzeitig einen Wellnessurlaub für die Seele. Sanny ist Vater von drei Söhnen, gelernter Friseur, Berufsmusiker und seine Lebensgefährtin Heidi unterstützt ihn bei seiner Musik, wo sie nur kann, darum ist er auch so bodenständig und beliebt beim Publikum. Obwohl nicht viel Raum war, gab es regen Andrag um Autogramme und Fotos mit Sanny.

Acarina, unser Ösigirl in Germany ließ es sich als Wahlodenwälderin natürlich ebenfalls nicht nehmen, die Stimmung in Michelstadt für Semino Rossi, von dem die Österreicherin auch persönlich ein großer Fan ist, anzuheizen. „Wenn man vor Semino Rossi singt, fragt sich eine Sängerin NICHT was sie singen soll – Sie fragt sich was sie ANZIEHEN soll“ – mit diesen Worten leitete Acarina ihren Dauerbrenner „I mach mi schen für Di“ ein. Es gab schöne Schlager, Balladen aber auch die neue Single „Links a Busserl, rechts a Busserl“, zu der Acarina vor Kurzem im Odenwald ein Musikvideo gedreht hat, zu hören.

Hier geht’s zum Video: https://youtu.be/GCb4raY5ZfM

Ein gelungener Abend mit tollen Künstlern, zufriedenen Gästen und einem ganz besonderen Zauber.

 

Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald... Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald... Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald... Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald... Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald... Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald... Acarina besingt mit Superstar SEMINO ROSSI den Odenwald...

Videodreh im Odenwald – Links a Busserl, rechts a Busserl

Videodreh im Odenwald - Links a Busserl, rechts a Busserl

Links a Busserl, rechts a Busserl….

Worum es in diesem Song geht? Mädels müssen viel MEHR Party machen. Darum hat Acarina sich Mädels ins Video geholt, die das richtig gut können.

Die Damen von der SG GünterfürstHetzbach beispielsweise. Hier ging es heiß, aber auch gemütlich her! HIER klicken.

Danke auch an Silvia und Bianca für die tollen Szenen auf der Wiese und den Mut beim Tracktorfahren – einfach sensationell. (auch der Äpplwoi war seeeehr lecker) BEWEISBILD

Die Partymädels mussten bei der ersten Szene vor 11:00 Uhr schon Sekt trinken und Feiern…was für eine Überwindung 😉

 

Danke an meine ALLERBESTE FREUNDIN 😉 Walter Linke für die große  Hilfe bei der Organisation!

Vielen Dank auch an meinen VIDEOGOTT Denny Fabian – wir freuen uns sehr auf das Ergebnis.

 

Videodreh in Köln…Darf ich nehmen?

Videodreh in Köln...Darf ich nehmen?

Darf ich nehmen, was mir nicht gehört?

Darf ich lieben, was anderes zerstört?

Hier gehts zum Video:

Videodreh in Köln...Darf ich nehmen?

Acarina überrascht mit einem neuen Thema. Kennen wir das Ösigirl doch stets sehr positiv, lustig und locker, ist es diesmal das Thema „verbotene Liebe und Sehnsucht“ das Sie musikalisch umsetzt. Die Österreicherin hat neben dem Singen und Lächeln, auch wichtige Botschaften, die Sie an ihre Fans und alle Schlagerfreunde weitergeben möchte.

Regelmäßig unterhält Acarina das TV-Publikum. SAT1, Sonnenklar.TV, Goldstar TV, Melodie TV, FOLX TV, ORF, Gute Laune TV, MyTVPlus… Acarina ist regelmäßig mit ihren Musikvideos, als Gast in diversen Shows oder als Moderatorin zu sehen. Die Arbeit an ihrem neuen Album ist für Acarina eine Mission. So facettenreich wie das Leben der Künstlerin ist, so facettenreich wird auch „The Ösigirl Way of Schlager werden“. „Ich lasse mich weder in eine Form pressen, noch lasse ich mir ein einseitiges Image aufdrücken. Ich bin nun mal Mama, Künstlerin, Geschäftsfrau und Ösigirl“, so Acarina über das kommende Gesamtwerk. Die Mischung aus tanzbaren Schlagern, gefühlvollen Balladen, die auch gerne mal im Dialekt sein dürfen, und Stimmungssongs in denen Acarina für die Fans jodelt, hat sich bewährt. So kennen und lieben wir Acarina. Mit über 250.000 Streams war ihre letzte Single „Euphorie“ ein voller Erfolg, an den eigentlich 2020 eine Tour anknüpfen sollte. Ohne den Kopf in den Sand zu stecken hat Acarina mit ihrem Team von Mike’s Music Media (Germany) an neuen Formaten für TV und Radio sowie an tollen Songs wie „Darf ich nehmen“ gearbeitet, anstatt in den Coronamodus zu fallen. Die „The Ösigirl Way of Schlager-Tour“ wird 2021 fortgesetzt.

 

Video Dreamteam waren wie immer Acarina und Denny Fabian höchstpersönlich. Die Künstlerin und der Videoproduzent legen an Szenen und Drehbuch selbst Hand an. Never change a winning Team!

Videodreh in Köln...Darf ich nehmen?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner